PIRATEN in Sach­sen-Anhalt unter­stüt­zen ABSTIMMUNG 21

Die PIRATEN in Sach­­sen-Anhalt unter­stüt­zen das Pro­jekt ABSTIMMUNG 21, bei dem erst­mals eine bun­des­wei­te Volks­ab­stim­mung  orga­ni­siert wird. Der­zeit lau­fen über Kam­pa­gnen­platt­for­men wie Open­pe­ti­ti­on oder Change.org noch die The­men­vo­tings in Form von Online-Peti­­ti­o­­nen. Im Sep­tem­ber kurz vor der Bun­des­tags­wahl sol­len dann die vier stärks­ten The­men zur Abstim­mung kom­men. "Die­ses wich­ti­ge Pilot­pro­jekt - die ers­te bun­des­wei­te Volks­ab­stim­mung - ... wei­ter­le­sen

Femi­nis­ti­scher Kampf­tag in Hal­le am 8. März 2021

8. März 2021: Zum feministischen Kampftag kamen rund 650 Demonstrierende zusammen

Am 8. März mach­te ein femi­nis­ti­sches Bünd­nis aus Hal­le auf die Dis­kri­mi­nie­rung von Frau­en, inter-, nicht-binä­­re, trans* und a_gen­­der-Per­­so­­nen auf­merk­sam. Mit Musik und einer Auf­takt­re­de wur­de der femi­nis­ti­sche Pro­test mit cir­ca 650 Teil­neh­men­den auf dem Hall­markt eröff­net. Dann fuhr die Fahr­rad­de­mons­tra­ti­on über die Hoch­stra­ße nach Hal­­le-Neu­­stadt, um am soge­nann­ten „Frau­en­brun­nen“ (Hal­te­stel­le „Zen­trum Neu­stadt“) für eine ... wei­ter­le­sen

Frei­heit und Ver­trau­en in unsi­che­ren Zei­ten: Was bedeu­ten uns die Grundrechte?

Wie sehr sind wir bereit, im Zuge der Coro­­na-Pan­­de­­mie auf unse­re Grund­rech­te zuguns­ten von Gemein­wohl­zie­len zu ver­zich­ten? Und wovon hängt unser Ver­trau­en in die Poli­tik in Kri­sen­zei­ten ab? Die Non-pro­­­fit Orga­ni­sa­ti­on WIR MACHEN DAS ging die­sen Fra­gen gemein­sam mit der Uni Bie­le­feld in einer sozio­lo­gi­schen Stu­die nach. Wir spra­chen mit der Pro­jekt­lei­te­rin Uta Rüchel über ... wei­ter­le­sen

Was tun mit den Mil­li­ar­den für den Koh­le­aus­stieg? Bür­ger­be­tei­li­gung zum Struk­tur­wan­del gestartet

Sach­­sen-Anhalt bekommt zur Abfe­de­rung für den Koh­le­aus­stieg 4,8 Mil­li­ar­den Euro aus dem Bun­des­haus­halt – eine statt­li­che Sum­me, mit der sich viel Sinn­vol­les für eine nach­hal­ti­ge Zukunft auf den Weg brin­gen lässt. Um Ideen zu sam­meln, spricht die Lan­des­re­gie­rung mit den Men­schen in den betrof­fe­nen Regio­nen – per Video­kon­fe­renz. Ein ers­ter Schritt auf dem not­wen­di­gen Weg ... wei­ter­le­sen

Nach Selbst­mord im 'Roten Och­sen': Hanf­ver­band for­dert huma­ne­re Drogenpolitik

Im Febru­ar 2021 nahm sich in der Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt Hal­le ein 26-jäh­­ri­­ger jun­ger Mann das Leben. Der Gefan­ge­ne ver­büß­te eine Haft als Ersatz für eine nicht gezahl­te Geld­stra­fe wegen Ver­sto­ßes gegen das Betäu­bungs­mit­tel­ge­setz. Schon im Mai wäre er wie­der auf frei­em Fuß gewe­sen. Die Orts­grup­pe des Deut­schen Hanf­ver­ban­des (DHV) mahnt aus die­sem Anlass, die Kri­mi­na­li­sie­rung von ... wei­ter­le­sen

Drei­ßig Jah­re AHA - Rück­blick und Ausblick

Im Janu­ar 1983 ver­mel­det  der DDR-Kul­­tur­­bund eine Grün­dungs­ver­an­stal­tung des Arbeits­krei­ses Umwelt­schutz im Büsch­dor­fer "Klub der Werk­tä­ti­gen“. Was so lapi­dar klingt, war die Ein­lei­tung einer neu­en Etap­pe in der Geschich­te des Kul­tur­bun­des und sei­ner schon 1980 gegrün­de­ten Gesell­schaft für Natur und Umwelt (GNU). Bis dahin setz­te sich die GNU aus ein­zel­nen Fach­grup­pen zusam­men - Orni­tho­lo­gie, Ento­mo­lo­gie ... wei­ter­le­sen

Nach Golf­platz wei­te­re 1,8 ha Ver­sie­ge­lung? AHA for­dert Bau­stopp am Hufeisensee

Der Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der (AHA) pro­tes­tiert ener­gisch gegen die wei­te­ren Aus­bau­plä­ne am Huf­ei­sen­see und for­dert den zusam­men­hän­gen­den Schutz des Natur- und Land­schafts­rau­mes Rei­de / Huf­ei­sen­see. Dass die Ver­ant­wort­li­chen in Poli­tik und Ver­wal­tung der Stadt Hal­le (Saa­le) nach der "bereits skan­da­lö­sen Errich­tung des Golf­plat­zes" die wei­te­re Ent­wick­lung des Huf­ei­sen­sees und sei­nes Umfel­des nur noch nach dem ... wei­ter­le­sen

„Wenn wir 'Rea­lis­ten' gewe­sen wären, wären wir nie­mals in der Oppo­si­ti­on gelandet.“

Mar­tin Klähn gehör­te zum Kreis der Erst­un­ter­zeich­nen­den des Auf­rufs 'Für unser Land' , mit dem 1989 die Bür­ger­be­we­gung NEUES FORUM ent­stand. Der Ex-Bau­­in­­ge­­nieur lei­tet heu­te einen Bil­dungs­trä­ger und ist Mit­glied bei attac, Grü­ne Liga, För­der­kreis Jüdi­sches Gemein­de­zen­trum Schwe­rin und der Have­­mann-Gesel­l­­schaft. Wir spra­chen mit ihm über die Zeit vor 30 Jah­ren und über die Zeit ... wei­ter­le­sen

Neu­es aus dem Weltladen

Was ist der fai­re Preis für ein T-Shirt oder eine Tafel Scho­ko­la­de? Gibt es fai­re Alter­na­ti­ven zum Bil­lig­dru­cker­pa­pier aus dem Dis­coun­ter? Und von wem wer­den eigent­lich Fuß­bäl­le zusam­men­ge­näht und zu wel­chen Bedin­gun­gen? Ant­wor­ten geben die Pro­duk­te und die neue Bil­dungs­ecke im Welt­la­den. Ein Sams­tag­vor­mit­tag zwi­schen Francke­platz und Markt. Stamm­kun­den kom­men in den Welt­la­den, um ihre ... wei­ter­le­sen

Buch­tipps zum Fest - Emp­feh­lun­gen der Redaktion

Fast schon eine klei­ne Tra­di­ti­on: Unse­re Buch­emp­feh­lun­gen für den all­jähr­li­chen vor­weih­nacht­li­chen Zyklus. Auch dies­mal haben wir per­sön­li­che Lese- und Ver­schen­k­e­tipps aus unter­schied­li­chen Spar­ten zusam­men­ge­tra­gen. Wer die Bücher über unse­ren Online-Par­t­­ner Buch7 bestellt, tut Gutes. Die­ses Unter­neh­men spen­det über­schüs­si­ge Gewin­ne an sozia­le und öko­lo­gi­sche Pro­jek­te - bis­lang schon mehr als 600.000 Euro.  Olga Tokar­c­zuk „Die Jakobs­bü­cher“ ... wei­ter­le­sen

„Herbst in Halle“

Aus Anlass des 30-jäh­­ri­­gen Jubi­lä­um vom Wen­­de-Ende liegt die­ser Tage ein Band mit Fotos und Pro­to­kol­len aus dem revo­lu­tio­nä­ren Herbst und Win­ter 1989/90 in Hal­le aus. Die­se Doku­men­te nut­zen sich nicht ab – im Gegen­teil. Das Erstau­nen dar­über wächst mit dem his­to­ri­schen Abstand. Denn viel zu sehr haben wir uns an die Flos­keln von der ... wei­ter­le­sen

Kann CBD als „Dro­ge“ ver­bo­ten werden?

Zu den belieb­tes­ten Pro­duk­ten aus medi­zi­nisch wirk­sa­mem Nutz­hanf gehö­ren CBD-hal­­ti­­ge Öle oder Blü­ten. Doch dem Frei­en Han­del mit dem immer belieb­ter wer­den­den CBD – egal ob in Läden oder in der Apo­the­ke, droht das Aus. Wie der Deut­sche Hanf­ver­band mit­teilt, erwägt die EU-Kom­­mis­­si­on, die­sen Stoff ent­ge­gen aller Erkennt­nis­se als Dro­ge ein­zu­stu­fen. Welt­weit ist der Absatz ... wei­ter­le­sen