Boxen statt Debat­te? Zum Anschlag auf das Sozio­kul­tur­zen­trum Dorn­ro­sa e.V.

In der Nacht zum 11. Mai war­fen Aktivist:innen Farb­beu­tel und besprüh­ten den Ein­gang des Frau­en­zen­trums Wei­ber­wirt­schaft / Dorn­ro­sa e.V. Der Anschlag ist kei­ne harm­lo­se Mei­nungs­äu­ße­rung, er ist ein Feh­de­hand­schuh und offen­sicht­lich die Andro­hung von Gewalt gegen einen Ort, der u.a. auch als Safe­Space für alle Frau­en wirkt. Eine Stel­lung­nah­me. Der Vor­wurf 'Trans­feind­lich­keit' ist nicht neu ... wei­ter­le­sen

Pro­test vor der gesperr­ten Peissnitzbrücke

'Nie­mand hat die Absicht eine Brü­cke zu sper­ren', stand auf einem mit­ge­brach­ten Pro­test­schild – mor­gens halb neun an einer der wich­tigs­ten Ver­kehrs­adern der Stadt. Doch das Zitat ist pas­send, denn trotz ander­wei­ti­ger Aus­sa­gen wird die Peiss­nitz­brü­cke ab Mitt­woch voll­stän­dig für min­des­tens zwei Mona­te gesperrt – eine Kata­stro­phe für Kul­­tur- und Gas­tro, für Berufs­tä­ti­ge und alle ... wei­ter­le­sen

„Kul­tur muss gewollt sein.“ Jörg Dagen­bach zum Ende der 'Schor­re'

In Herbst kam die Nach­richt, dass die 'Schor­re' von ihren Eigen­tü­mern geschlos­sen und kom­plett abge­ris­sen wer­den wird, um auf dem Bau­grund ein Alters­heim zu errich­ten. Nun steht der Abriss kurz bevor. Hal­les SPD wird mit anschau­en müs­sen, wie das Tra­di­ti­ons­haus, in dem die Par­tei sich 1890 ihren Namen gab, von Inves­to­ren auf den Schutt­hau­fen der ... wei­ter­le­sen

Mie­ten­wahn­sinn in Hal­le ? Ein Plä­doy­er gegen die Abrisspolitik

Der „Mie­ten­wahn­sinn“ ist in Ber­lin, Ham­burg oder Mün­chen All­tags­ge­spräch. Aber auch in mit­tel­gro­ßen Groß­städ­ten kön­nen die Wohn­kos­ten in kur­zer Zeit expo­nen­ti­ell anstei­gen. Frei­burg im Breis­gau ist ein extre­mes Bei­spiel dafür – Leip­zig ist imVer­gleich zum Sta­tus von vor eini­gen Jah­ren immens teu­er gewor­den. In Hal­le wächst zuneh­mend ein Bewusst­sein, dass die Zei­ten güns­ti­gen Woh­nens vor­bei ... wei­ter­le­sen

Aus­tausch und Ver­net­zung: FFA & Bür­ger­stif­tung laden zum Ver­eins­fo­rum 2022

Zu einem Work­­shop- und Aus­tausch­tag rund um das Ver­eins­le­ben laden die Frei­­wil­­li­­gen-Agen­­tur und die Bür­ger­stif­tung Hal­le am 19. März 2022 von 9.30 bis 15 Uhr ein. Bereits zum neun­ten Mal fin­det das Ver­eins­fo­rum in Hal­le statt, in die­sem Jahr erneut digi­tal. In zwölf Work­shops erhal­ten die Teil­neh­men­den Anre­gun­gen und Hand­werks­zeug für die Ver­­eins- und Pro­jekt­ar­beit. ... wei­ter­le­sen

Sai­son­start bei Bio­phil­ja: Noch freie Plät­ze für Gemüse-Abo

Den Per­ma­kul­tur­hof Bio­phil­ja gibt es seit 2018. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, gesun­de Lebens­mit­tel zur regio­na­len Ver­sor­gung der Stadt Hal­le nach­hal­tig zu pro­du­zie­ren. Im Gemü­se­bau wirt­schaf­ten wir nach den Prin­zi­pi­en des Mar­ket Gar­de­ning und der rege­ne­ra­ti­ven Land­wirt­schaft. Das heißt, wir arbei­ten beson­ders viel­fäl­tig und inten­siv auf klei­ner Flä­che. Hier­bei steht der Auf­bau von Humus ... wei­ter­le­sen

Online- Ver­net­zungs­tref­fen „Hil­fe für Schutz­su­chen­de aus der Ukrai­ne in Halle"

Lie­be Ver­ei­ne, Initia­ti­ven, Kir­chen­ge­mein­den und Orga­ni­sa­tio­nen, der Krieg in der Ukrai­ne erschüt­tert uns alle. Vie­le Akteu­re orga­ni­sie­ren bereits Ange­bo­te für die Unter­stüt­zung von Schutz­su­chen­den aus der Ukrai­ne hier in Hal­le, sei es im Rah­men der Unter­brin­gung, Sach­spen­den oder Hil­fen beim Ankom­men und Beglei­tung. Wenn Sie in Ihrem Ver­ein, Ihrer Initia­ti­ve, Ihrer Gemein­de oder Orga­ni­sa­ti­on in ... wei­ter­le­sen

Flut­hil­fe­mit­tel nicht zur Zer­stö­rung natur­na­her Lebens­räu­me zweckentfremden!

Ende Febru­ar ent­schied der Stadt­rat über die Umset­zung der Flut­hil­fe­maß­nah­me Nr. 273 „Saa­­le-Rad­­weg Böll­ber­ger Weg“ . Vor­ge­se­hen ist der Aus­bau eines bestehen­den Spa­zier­we­ges zu einem asphal­tier­ten und bis zu drei Meter brei­ten Rad­we­ges. Der NaBu wand­te sich vor­ab an die Stadt­rä­te und for­der­te den teu­ren, ver­kehrs­tech­nisch unsin­ni­gen und zer­stö­re­ri­schen Aus­bau zu stop­pen. Die zehn Mil­lio­nen ... wei­ter­le­sen

Mehr als 750 Men­schen aktiv beim HALLIANZ Spendenlauf

Der 10. HALLIANZ Spen­den­lauf „Fit für Viel­falt“ ist trotz der Pan­­de­­mie-Situa­­ti­on mit tol­len Ergeb­nis­sen zu Ende gegan­gen: mehr als 750 enga­gier­te Teilnehmer*innen und die rekord­ver­däch­ti­ge Anzahl von 17 Mas­kott­chen sind in die­sem Jahr für den 10. HALLIANZ Spen­den­lauf gestar­tet. Zudem wur­den mehr als 13 Mara­­thon-Teams der Viel­falt gezählt. Dabei betä­tig­ten sich die Teilnehmer*innen nicht nur ... wei­ter­le­sen

Ein Film­kunst­ar­chiv gemein­sam ermöglichen

Die Film­kunst­vi­deo­thek FORMAT ver­fügt über eine beacht­li­che Samm­lung hoch­wer­ti­ger und sel­te­ner Fil­me. Doch der Betrieb kann durch die klas­si­sche Aus­lei­he nicht mehr wirt­schaft­lich gestal­tet wer­den - zu stark ist die Kon­kur­renz durch net­flix, you­tube, Ama­zon Prime & Co. Inha­ber Frie­de­mann Fah­nen­bruck wirbt nun für ein neus soli­da­ri­sches Modell mit gestaf­fel­ten Jah­res­bei­trä­gen und erklärt im Inter­view ... wei­ter­le­sen

Kurz vor dem Abriss: Gra­fit­ti-Para­dies im Sport-Paradies

Das was mal Ost­deutsch­lands größ­tes Indoor-Spor­t­­zen­­trum wer­den soll­te, war­tet nun auf den Abriss­bag­ger. Gigan­ti­sche Res­sour­cen und pri­va­te sowie öffent­li­che Gel­der wer­den wie­der ver­nich­tet, weil ein Inves­tor kei­nen Kre­dit mehr bekam. Das Requi­em auf die­sen Irr­sinn ist far­ben­froh und das ein­zig Hoff­nungs­vol­le an die­ser Schildbürger*innenstory wie sie nur die­se Stadt kann.             ... wei­ter­le­sen

Nach Golf­platz wei­te­re 1,8 ha Ver­sie­ge­lung? AHA for­dert Bau­stopp am Hufeisensee

Der Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der (AHA) pro­tes­tiert ener­gisch gegen die wei­te­ren Aus­bau­plä­ne am Huf­ei­sen­see und for­dert den zusam­men­hän­gen­den Schutz des Natur- und Land­schafts­rau­mes Rei­de / Huf­ei­sen­see. Dass die Ver­ant­wort­li­chen in Poli­tik und Ver­wal­tung der Stadt Hal­le (Saa­le) nach der "bereits skan­da­lö­sen Errich­tung des Golf­plat­zes" die wei­te­re Ent­wick­lung des Huf­ei­sen­sees und sei­nes Umfel­des nur noch nach dem ... wei­ter­le­sen