Wege zu einem ande­ren Euro­pa - Kon­gress in Kas­sel mit 650 Teil­neh­mern

Demo­kra­tisch, fried­lich, öko­lo­gisch, femi­nis­tisch, soli­da­risch - für ein sol­ches Euro­pa strit­ten in Kas­sel vom 5.-7- Okto­ber über 650 Gäs­te aus dem In- und Aus­land. Zu einem poli­ti­schen Euro­pa­kon­gress hat­te das glo­ba­li­sie­rungs­kri­ti­sche Netz­werk Attac ein­ge­la­den, unter­stützt durch IG Metall, Ver­di und GEW, BUND, die Hein­­rich-Böll-Stif­­tung Hes­sen sowie die Rosa-Luxe­m­burg-Stif­­tung.  In drei Podi­en, zehn Foren und 60 Work­shops ... wei­ter­le­sen

Bie­nen ret­ten jetzt - in Hal­le und ganz Euro­pa

Der BUND führt die­ser Tage auch in Hal­le eine Akti­ons­wo­che gegen das Bie­nenster­ben durch. Aktu­el­ler Anlass sind die außer­ge­wöhn­lich hohe Bie­­nen­völ­ker-Ver­­lus­­te, die von Imkern in die­sem Früh­jahr beklagt wur­den.  Im EU-Par­la­­ment kommt es Ende der Woche zu einer Abstim­mung über ein voll­stän­di­ges Pes­ti­zid­ver­bot.  Akti­ons­plan für Bie­nen Mit der aktu­el­len Unter­schrif­ten­samm­lung wird die Bun­des­re­gie­rung auf­ge­for­dert, einen  ... wei­ter­le­sen

Gesun­des Miss­trau­en - Über aktu­el­le und his­to­ri­sche Ursa­chen der EU-Skep­sis in Tsche­chi­en

Vor 15 Jah­ren stimm­ten die Tsche­chen mehr­heit­lich für den Bei­tritt zur Euro­päi­schen Uni­on. Im Jahr 2018 - mit stark pro­spe­rie­ren­der Wirt­schaft und der nied­rigs­ten Arbeits­lo­sen­quo­te in Euro­pa - for­dern nicht nur die erstark­ten Rechts­po­pu­lits­ten unter Babis ein Refe­ren­dum über einen EU-Aus­­­tritt nach bri­ti­schem Vor­bild. Woher kommt die Euro­pa­skep­sis unse­rer Nach­barn? Tsche­chi­en geht es gut. Von ... wei­ter­le­sen

Zwölf Ster­ne und ein Hal­le­lu­jah: 'Pul­se of Euro­pe' - Demo in Hal­le

Euro­pa­fah­nen vor dem Hal­le­schen Rat­haus – nicht aus offi­zi­el­lem Anlass, son­dern aus frei­en Stü­cken und als poli­ti­sches State­ment in den Hän­den von Bür­ge­rin­nen und Bür­gern: Zum Auf­takt einer wei­te­ren EU-Schick­­sal­s­wo­che, ange­sichts eines dro­hen­den Wahl­sie­ges von Wil­ders und einem dro­hen­den „Nexit“, waren cir­ca 45 Hallenser*innen dem Auf­ruf der Bür­ger­be­we­gung „Pul­se of Euro­pe“ gefolgt, um blaue Flag­ge ... wei­ter­le­sen

CETA nimmt par­la­men­ta­ri­sche Hür­de in Stras­bourg

Der Han­dels­aus­schuss des Euro­pa­par­la­ments hat einer vor­läu­fi­gen  Anwen­dung und Rati­fi­zie­rung des CETA-Frei­han­­del­s­a­b­­kom­­mens  zuge­stimmt. Damit ist eine par­la­men­ta­ri­sche Hür­de auf euro­päi­scher Ebe­ne vor der CETA-Abstim­­mung im EU-Par­la­­ment Mit­te Febru­ar genom­men. Eine vor­läu­fi­ge Anwen­dung von CETA ist in Stras­bourg kaum noch zu zu ver­hin­dern. “Christ­de­mo­kra­ten, vie­le Sozi­al­de­mo­kra­ten und Libe­ra­le haben sich über die brei­ten Bür­ger­pro­tes­te gegen CETA ... wei­ter­le­sen

Umwelt­wis­sen­schaft­ler: EU-Maß­nah­men gegen Arten­schwund kaum wirk­sam

"Gree­ning" nennt sich ein Instru­ment, mit dem die EU den Arten­schwund in der Agrar­land­schaft stop­pen will. Wis­sen­schaft­ler aus Deutsch­land, Öster­reich und Frank­reich haben die Wirk­sam­keit die­ses Instru­ments unter­sucht - mit ernüch­tern­dem Ergeb­nis: Die Steu­er­gel­der wer­den bis­lang kaum wirk­sam ein­ge­setzt. Par­al­lel zu ihrer Kri­tik zei­gen die Umwelt­for­scher Mög­lich­kei­ten der Ver­bes­se­rung auf. Die Bestän­de der Feld­ler­che sind ... wei­ter­le­sen