Ist die Frie­dens­be­we­gung noch zu ret­ten?

neis_peil

Karl-Heinz Peil, ver­ant­wort­li­cher Redak­teur des Frie­dens­jour­nals und Mit­glied im Bun­des­aus­schuss Frie­dens­ratschlag bemühte sich nach Kräf­ten. „Von übler Nach­rede bis Ruf­mord“ hieß sein Vor­trag, in dem er zur zuneh­men­den Dif­fa­mie­rung jeg­li­cher Frie­dens­ak­ti­vi­tä­ten Stel­lung bezog. Die­ser fand Anfang Juni auf Ein­la­dung von attac Halle in der Chris­tus­ge­meinde statt. Im Wes­ten nichts Neues In sei­nem Refe­rat stellte Karl-Heinz … wei­ter­le­sen

The times they are a-chan­ging

Wam Kat auf dem Markt

am 19. januar hat­ten wir das küchen­zelt von der „flä­ming kit­chen“ auf­ge­baut. für die hein­rich-böll-stif­tung in ber­lin. vor unse­rem zelt eine lange schlange von ver­klei­de­ten lebens­gro­ßen bie­nen, hüh­ner, fer­kel, kühen und andere demons­tran­ten. fast 3 stun­den lang gab es an der sup­pen­aus­gabe fast nur eine frage, die in allen deut­schen und aus­län­di­schen dia­lek­ten, auf alle … wei­ter­le­sen