Frie­dens­bünd­nis „hal­le-anti­de­f20“ gegrün­det

Aus Sor­ge um den Frie­den in Euro­pa und zur Mobi­li­sie­rung einer brei­ten Öffent­lich­keit hat­te „Auf­ste­hen Hal­le“ am 16.2.2020 Frie­dens­freun­de und Frie­dens­be­weg­te ins Reform­haus Hal­le ein­ge­la­den. Mehr als 30 Ver­tre­ter von Par­tei­en, Gewerk­schaf­ten, Orga­ni­sa­tio­nen, Kir­chen­krei­sen und Ein­zel­per­so­nen  tausch­ten sich über die Frie­dens­be­dro­hung durch das gegen­wär­tig statt­fin­den­de NATO-Manö­ver Defen­der 2020 aus. Das anschlie­ßend gegrün­de­te Bünd­nis ruft zur Betei­li­gung an den bun­des­wei­ten Pro­tes­ten gegen Defender2020 auf.

Deutsch­land ist Dreh­schei­be und Trans­port­kor­ri­dor für die­se Trup­pen­ver­le­gun­gen und stellt das zweit­größ­te Trup­pen­kon­tin­gent. Das in Rich­tung Russ­land zie­len­de Manö­ver erhöht die Span­nun­gen und schafft die Gefahr einer unmit­tel­ba­ren mili­tä­ri­schen Kon­fron­ta­ti­on zwi­schen der NATO und Russ­land. Und nicht zuletzt: Damit sen­den die ehe­ma­li­gen Ver­bün­de­ten Russ­lands im 75.Jahr der Befrei­ung Euro­pas vom deut­schen Faschis­mus ein ver­häng­nis­vol­les Signal an Russ­land.

Alle Betei­lig­ten unter­stüt­zen den Auf­ruf „Nein zu NATO-Kriegs­ma­nö­vern – ja, zu Frie­den, Ent­span­nungs­po­li­tik und Abrüs­tung“, der von der bun­des­wei­ten Initia­ti­ve „STOP Defen­der 2020“ ent­wi­ckelt wur­de. „halle-antidef.20“ for­dert den Stadt­rat der Stadt Hal­le auf, in einer Erklä­rung jeg­li­che Unter­stüt­zung für Defen­der 2020 zu abzu­leh­nen. Für die nächs­ten Mona­te wer­den durch das Frie­dens­bünd­nis ver­schie­de­ne Aktio­nen geplant. Das Bünd­nis lädt alle an der Frie­dens­si­che­rung inter­es­sier­ten Orga­ni­sa­tio­nen und Krei­se ein, sich enger zu ver­net­zen und gemein­sam für Frie­den, Ent­span­nungs­po­li­tik und Abrüs­tung und gegen Kriegs­ma­nö­ver auf die Stra­ße zu gehen.

Die Bür­ger der Stadt wer­den auf­ge­ru­fen, sich den Pro­tes­ten gegen Defen­der 2020 anzu­schlie­ßen und den Auf­ruf gegen Defen­der 2020 (www.antidef20.de) zu unter­stüt­zen.

 

 

Kommentar verfassen