Bau­filz gegen Bäu­me am Preß­ler­s­berg in Halle

Auf die Fra­ge „Wo ist denn hier der Preß­ler­s­berg?“ bekommt man heu­te fast auto­ma­tisch die Ant­wort: „Das ist da, wo die Bäu­me sind!“ Aber viel­leicht lau­tet die Ant­wort bald anders, denn die Stadt Hal­le plant, auf der klei­nen Grün­flä­che in der süd­li­chen Innen­stadt einen neu­en Spiel­platz zu bau­en. Ins­ge­samt 276 500 Euro För­der­mit­tel ste­hen dafür ... wei­ter­le­sen

Stö­rung oder Soll­bruch­stel­le: Was ist das Beson­de­re an Halle?

Was ist so beson­ders an Hal­le? Viel­leicht der Umgang mit der his­to­risch gewach­se­nen Stadt­struk­tur. Als es galt, das ältes­te Haus der Stadt, einen Fach­werk­bau in der Mit­tel­stra­ße, zu ret­ten, fehl­te das Geld. Die Lösung war für den Stadt­rat damals ein­fach: Abriss! Sel­ten hat die pro­vin­zi­el­le Real­sa­ti­re ein so hohes Niveau erreicht. Und nie­mand hat gelacht, ... wei­ter­le­sen