Das Sys­tem Bil­lig­milch jetzt über­win­den

Alle reden zu Recht über das geschei­ter­te Sys­tem Bil­lig­fleisch, der Milch­sek­tor steht vor den­sel­ben Her­aus­for­de­run­gen. „Die aktu­el­le Dis­kus­si­on um das Sys­tem Bil­lig­fleisch, den Umbau der Tier­hal­tung sowie die Ver­ant­wor­tung in der gesam­ten Wert­schöp­fungs­ket­te, ist abso­lut über­fäl­lig und not­wen­dig“, so Eli­sa­beth Wai­zen­eg­ger, Milch­spre­che­rin im Bun­des­vor­stand der Arbeits­ge­mein­schaft bäu­er­li­che Land­wirt­schaft (AbL) und Milch­bäue­rin im All­gäu. Ins­be­son­de­re für ... wei­ter­le­sen

Stirbt die Land­wirt­schaft in Deutsch­land? Bäu­er­li­che Per­spek­ti­ven zur Agrar­po­li­tik

„Bäu­er­li­che Land­wirt­schaft der Zukunft ermög­li­chen“ - So lau­te­te das Mot­to zum dies­jäh­ri­gen 'Tag der Land­wirt­schaft' Anfang Febru­ar in Hal­le. The­men wie die aktu­el­le EU-Agrar­­po­­li­­tik, die Rol­le der Land­wirt­schaft in der Kli­ma­dis­kus­si­on und das Gespräch zwi­schen Land­wir­ten und Poli­ti­kern stan­den auf dem Pro­gramm. Seit Mona­ten gehen die Land­wir­te auf die Stra­ße und Demons­trie­ren für mehr Akzep­tanz ... wei­ter­le­sen

Ber­lin: 27000 Men­schen, 150 Trak­to­ren und die zehn­te Demo - Wir haben es satt !

Es ist sind ver­gleichs­wei­se nur weni­ge Men­schen, die sich all­jähr­lich am Bran­den­bur­ger Tor zu Beginn der grü­nen Woche zum Pro­test ver­sam­meln. Wäh­rend sich eine Woche lang 400 000 Besu­cher der grü­nen Woche durch die Ange­bo­te kos­ten, lei­den Bau­ern wei­ter an den nied­ri­gen Prei­sen, Tie­re an den schlech­ten Bedin­gun­gen im Stall und Tie­re in der Natur ... wei­ter­le­sen

Wir haben es satt! Trak­to­ren-Zwi­schen­stopp vor dem Rat­haus Hal­le

Am Tag vor der Groß­de­mons­tra­ti­on für eine öko­lo­gi­sche Agrar­wen­de mach­ten Klein­bau­ern aus Thü­rin­gen und Sach­­sen-Anhalt mit ihren Trak­to­ren einen Zwi­schen­stopp in Hal­le. Begrüßt wur­den Sie auf dem Markt­platz von cir­ca 70 Akti­vis­tin­nen und Akti­vis­ten, die zu einer krea­ti­ven Auf­takt­kund­ge­bung auf­ge­ru­fen hat­ten. Mit einer Kunst­ak­ti­on aus 50 Tier­kno­chen mach­ten die Aktivist*innen der Arbeits­ge­mein­schaft Bäu­er­li­che Land­wirt­schaft ( ... wei­ter­le­sen

Ber­lin: 18.000 Men­schen demons­trier­ten für Agrar­wen­de

Wir haben es satt - Demo 2017 für eine nachhaltige Agrarwende

Par­al­lel zur Grü­nen Woche demons­trier­ten im Ber­li­ner Regie­rungs­vier­tel erneut weit mehr als zehn­tau­send Men­schen für eine Agrar­wen­de zu einer umwelt­ver­träg­li­chen Land­wirt­schaft. Ein Zug von 130 Trak­to­ren aus ganz Deutsch­land führ­te die 'Wir haben es satt' - Demo an, die sich in die­sem Jahr unter dem Mot­to „Agrar­kon­zer­ne, Fin­ger weg von unse­rem Essen!“ Gehör ver­schaff­te. Zuvor ... wei­ter­le­sen