Halle-Neu­stadt ohne Sozia­lis­mus – wie wei­ter?

Unver­meid­lich pras­seln die Fünf­und­zwan­zig­jah­res­ju­bi­lä­ums­fei­er­lich­kei­ten aus dem Radio und Fern­se­her auf den geneig­ten Zuschauer und die Zuschaue­rin. „Anti­kom­mu­nis­mus ist ja immer ein biss­chen lang­wei­lig”, schrieb Ronald Scher­nikau vor ebenso lan­ger Zeit (R. M. Scher­nikau: Die Tage in L.: Dar­über, dass die DDR und die BRD sich nie­mals ver­stän­di­gen kön­nen geschweige mit­tels ihrer Lite­ra­tur. Kon­kret Lite­ra­tur Ver­lag … wei­ter­le­sen

Welt­mäd­chen­tag 11. Okto­ber 2014

Sind unsere gro­ßen Medien taub, blind oder warum sind sie stumm? Wir waren in Halle nur 14 aktive Men­schen, wel­che, über das plan-Kin­der­hilfs­werk orga­ni­siert, anläss­lich des Welt­mäd­chen­ta­ges den All­tag der hal­le­schen Bür­ger stö­ren woll­ten. Ja stö­ren wol­len wir deren all­täg­li­che Igno­ranz und deren Des­in­ter­esse an den uner­träg­lichs­ten Zustän­den in ande­ren Tei­len der Welt. Alle drei Sekun­den … wei­ter­le­sen

Der Runde Tisch Rad­ver­kehr der Stadt Halle

..trifft sich regel­mä­ßig alle zwei Monate. Am Tisch sit­zen Ver­tre­ter der Stadt sowie Ver­tre­ter des ADFC, der AG Rad und ande­rer Ver­eine sowie unab­hän­gige Bür­ger der Stadt. In den letz­ten Jah­ren ist dort viel gere­det und gestrit­ten wor­den. Die Ergeb­nisse sind über­all sicht­bar in Halle. Da gibt es Beschil­de­run­gen, Ein­bahn­stra­ßen, die für Rad­fah­rer in beide … wei­ter­le­sen

Fahr­rad­klima-Test 2014

Vom 24. Sep­tem­ber bis zum 30. Novem­ber 2014 kön­nen Rad­fah­re­rin­nen und Rad­fah­rer in ganz Deutsch­land die Fahr­rad­freund­lich­keit ihrer Hei­mat­städte bewer­ten. Die Ergeb­nisse stellt der ADFC gemein­sam mit dem Bun­des­mi­nis­te­rium für Ver­kehr und digi­tale Infra­struk­tur (BMVI) im Früh­jahr 2015 der Öffent­lich­keit vor.  Auch in Sach­sen-Anhalt wird eine regio­nal­spe­zi­fi­sche Aus­wer­tung des Tests statt­fin­den. Der Fahr­rad­kli­ma­test ist die größte … wei­ter­le­sen

Soli­da­ri­sche Land­wirt­schaft (SoLaWi) in Halle

Etwa 30 Leute sind im Sep­tem­ber 2014 zu einem ers­ten SoLaWi-Info­abend des Ver­eins Alte Stadt­gärt­ne­rei e.V. in die Gar­ten­gast­stätte „Am Gal­gen­berg“ gekom­men. Hen­rik aus Flens­burg, der der­zeit für die Soli­da­ri­sche Feld­wirt­schaft gärt­nert, berich­tete über die Erfah­run­gen mit der soli­da­ri­schen Feld­wirt­schaft in Leip­zig-Stünz. Der Ver­ein Alte Stadt­gärt­ne­rei e.V., der sich um die Wie­der­be­le­bung der Gärt­ne­rei am … wei­ter­le­sen

Wen­de­fo­kus geht online

Über 100 sub­jek­tive Erin­ne­run­gen. Mit dem „Wen­de­fo­kus“ geht eine ein­zig­ar­tige Gesprächs­reihe zum Leben in der DDR und dem Jahr 1989 in Halle online. Audio­bei­spiel: Rein­hard Nemson/ Hoch­schul­leh­rer, vor 1989 am Erzie­hungs­wis­sen­schaft­li­chen Insti­tut der MLU. Wolf­ram Föhse flog von einer Spe­zi­al­schule wegen „Wehr­la­ger­ver­wei­ge­rung und Kon­fir­ma­tion“. Die Künst­le­rin Ulli Hamers grün­dete in Halle eine Woh­nungs­be­set­zungs­zen­trale, in der Inter­es­sierte … wei­ter­le­sen

Die Lan­des­zen­trale für poli­ti­sche Bil­dung unter­stützt die ‚hal­le­sche stö­rung‘

Die Redak­tion der hal­le­schen stö­rung bedankt sich bei der Lan­des­zen­trale für poli­ti­sche Bil­dung Sach­sen-Anhalt. Wir freuen uns über die Aner­ken­nung als Bür­ger­In­nen­me­dium und den Sta­tus Koope­ra­ti­ons­part­ner zu sein. Mit einer För­de­rung der Lan­des­zen­trale konn­ten wir unsere Web­seite wei­ter in Rich­tung lokale Netz­werk­platt­form aus­bauen. Hier im druck­fri­schen Jah­res­be­richt „Jour­nal der Lan­des­zen­trale…“ könnt ihr den Arti­kel über die stö­rung … wei­ter­le­sen

Zwei­mal Russ­land und zurück – Teil 1: Vom Fuße des Urals

Zum ers­ten Mal in mei­nem Leben bin ich nach Russ­land gefah­ren. Ich hatte vor­her schon eini­ges an Wis­sens­wer­tem über das Land auf­ge­schnappt. Zum einen durch die paar Bro­cken Rus­si­sch, die ich lernte, zum ande­ren, weil 15 sehr sym­pa­thi­sche Rus­sen vor­her nach Deutsch­land kamen und hier in Halle den Som­mer genos­sen. Es ist so, dass der … wei­ter­le­sen

NEUE Kos­mo­lo­gie in der Volks­hoch­schule Halle

Vehe­men­ter Kri­ti­ker der Urknall-Theo­rie in Halle zu Gast Die MODERNE Kos­mo­lo­gie geht davon aus, dass das Uni­ver­sum, in dem wir leben, vor etwa 13,8 Mrd. durch ein sin­gu­lä­res Ereig­nis (bezeich­net als URKNALL) ent­stan­den ist und sich seit­dem wei­ter aus­dehnt. Für die meis­ten Astro­phy­si­ker und Kos­mo­lo­gen lie­fern Beob­ach­tun­gen und Expe­ri­mente genug Ergeb­nisse, um diese Gene­sis zu bewei­sen. … wei­ter­le­sen

Dabei sein war alles: 11. Frau­en­po­li­ti­scher Rat­schlag

“Frauen der Welt erklim­men die höchs­ten Berge”, so lau­tete das Motto und erst­ma­lig tra­fen sich rund 1.000  Teil­neh­mende in einer ost­deut­schen Stadt, in Chem­nitz. Frauen aus der gan­zen Repu­blik kamen zusam­men und wir aus Halle/Saale waren mit 17 Leu­ten dabei, 15 Frauen und zwei Män­nern. Ziel dabei war und ist, sich vor­zu­be­rei­ten auf die Welt­frau­en­kon­fe­renz 2016 in Nepal. … wei­ter­le­sen

Hoch­was­ser­dei­che in Halle/ Die Wie­der­kehr des Ver­dräng­ten

Initia­tive „Pro Baum“ und AHA hal­ten das Fest­hal­ten am ange­dach­ten Hoch­was­ser­deich in Halle an der Halle – Saale – Schleife für unver­ant­wort­lich! PM vom 03.10.2014 Mit gro­ßer Sorge und Unver­ständ­nis haben Initia­tive „Pro Baum“ und der Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der zu Halle (Saale) e.V. (AHA) auf­ge­nom­men, dass mit Bescheid vom 26.09.2014 das Lan­des­ver­wal­tungs­amt des Lan­des Sach­sen-Anhalt … wei­ter­le­sen

Alt­rei­fen-Pyro­lyse in Trotha vor dem Bau­start?

Am Diens­tag, dem 30.09. lud die Bür­ger­initia­tive „Gesun­des Trotha“ zu einer Infor­ma­ti­ons-Ver­an­stal­tung in die Grund­schule „Hans Chris­tian Ander­sen“ an der See­be­ner Straße ein. Den Fra­gen von etwa 150 inter­es­sier­ten Bür­ger stell­ten sich Flo­rian Her­zog (Geschäfts­füh­rer der Pyro­ly­tech GmbH) und Ulrich Bohn von einem Wit­ten­ber­ger Inge­nieur­büro, das mit der Erar­bei­tung des Antrags für das Geneh­mi­gungs­ver­fah­rens beauf­tragt … wei­ter­le­sen