"Wan­del" macht "Feez" – Kul­tur­ca­fé im KuK eröff­net

Allem Anfang liegt bekannt­lich ein Zau­ber inne. Dem Dich­ter Hes­se war die beson­de­re schöp­fe­ri­sche Kraft eines ers­ten Schrit­tes ver­traut. Davon war nun auch am ers­ten Mai bei der Eröff­nungs­ver­an­stal­tung im neu­en Café "FEEZ" viel zu spü­ren. Rund 100 Gäs­te waren am Mai­fei­er­tag in die hohen und hel­len Räu­me der ehe­ma­li­gen Cock­­tail-Bar gekom­men, um das neue ... wei­ter­le­sen

"Say it loud, say it clear …"

Refu­gees are wel­co­me here!” Am 22. April tra­fen sich um 18 Uhr etwa 200 Men­schen auf dem Markt­platz zu „‘Wir schä­men uns!‘ – Flashmob in Geden­ken an die ertrun­ke­nen Flücht­lin­ge“. Auf Vor­schlag der Ver­an­stal­ter – „NO Hal­gi­da – Für ein welt­of­fe­nes Hal­le“ – bil­de­ten die Teilnehmer_innen einen gro­ßen Kreis, der in sei­ner Mit­te Platz für ... wei­ter­le­sen

Die "stö­rung" auf dem swap

Offe­nes Bür­ge­­rIn­­nen- Forum statt Exper­ten­talk! Zum zwei­ten Mal wird es in Hal­le (Saa­le) ein Bür­ger­fo­rum zu netz­po­li­ti­schen The­men geben. Die Lan­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bil­dung des Lan­des Sach­­sen-Anhalt lädt alle inter­es­sier­ten Bür­ge­rIn­nen am 24. und 25. April 2015 ein am s:NK 2015 teil­zu­neh­men, sich zu infor­mie­ren und vor allem aus­zu­tau­schen. Auch wir, die "hal­le­sche Stö­rung", wer­den mit einem ... wei­ter­le­sen

Müll auf der Raben­in­sel

Müllsammeln auf der Rabeninsel

Am 18. April haben Hallenser_innen drei gro­ße Säcke vol­ler Müll im hal­le­schen Natur­schutz­ge­biet Raben­in­sel (bestan­den mit wert­vol­lem Restau­en­wald) auf­ge­sam­melt. Ein­ge­la­den zur der Akti­on hat­ten Bünd­nis 90/Die Grü­nen im Rah­men des „Frühjahrsputz(es) in der Stadt Hal­le – Akti­ons­ta­ge im April“. Mit noch vom Oster­ei­er­su­chen geschärf­tem Blick star­te­te der klei­ne Trupp kurz nach 11 Uhr an der ... wei­ter­le­sen

Ein Film sucht nach Ant­wor­ten: „Der Schein trügt - Eine Expe­di­ti­on in die Rät­sel des Gel­des“

In der GLO­BA­­LE-Rei­he am 13. April war er end­lich zu sehen, der Film, der uns über das rät­sel­haf­te, zwie­lich­ti­ge Wesen des Gel­des auf­klä­ren will und dazu sehr fun­dier­te Ken­ner und Kri­ti­ker unse­res Umgangs mit dem Geld befragt hat. Nun kann und soll der Film hier nicht nach­er­zählt wer­den, auch fin­den sich aus­führ­li­che Dar­stel­lun­gen des Inhal­tes ... wei­ter­le­sen

Gehackt!

Eine ganz nor­ma­le LAN-Par­­ty wur­de eben Sze­na­rio eines Hack-Angrif­­fes. Vie­ler­lei all­täg­li­che Accounts waren schein­bar betrof­fen: Goog­le, Paypal, Face­book, ebay, Steam, Gmx, etc.? Beson­ders rät­sel­haft: Auch in Ungarn bekam ein Kol­le­ge eine SMS von Goog­le, dass sein Account unge­wöhn­lich stark mit Anmel­de­ver­su­chen über­häuft wur­de. Bei einem Freund wur­de der face­book-Account gehackt und diver­se, unan­schau­li­che Bil­der hoch­ge­la­den. ... wei­ter­le­sen

In Tro­tha nichts Neu­es - Zukunfts­werk­statt ver­tagt Lösun­gen in die Zukunft

Nach guter Tra­di­ti­on gab es am 7.04.2015 wie­der eine Stadt­teil­kon­fe­renz mit dem Ober­bür­ger­meis­ter und Ver­tre­tern der Stadt Hal­le. Bür­ger von Tro­tha waren ein­ge­la­den in die Köthe­ner Str. 33 ( SLV-bekannt auch unter ZIS ). Der Ober­bür­ger­meis­ter eröff­ne­te und führ­te per­sön­lich durch den Abend. Er begrenz­te die Rede­zeit pro Red­ner auf 5 Minu­ten, um die gesam­te ... wei­ter­le­sen

Attrak­tiv und unreif

Zu einer Dis­kus­si­on über Hal­les Was­­ser­­tou­­ris­­mus-Kon­zept lud die Stadt­rats­frak­ti­on von Bünd­nis 90/Die Grü­nen am ver­gan­ge­nen Mitt­woch in die Kolo­na­den am Peißnitz­haus ein. Noch im April wol­len Pla­nungs­aus­schuss und Stadt­rat besag­tes Kon­zept abschlie­ßend bera­ten. Das Papier schlägt Maß­nah­men vor, mit denen die tou­ris­ti­sche Ent­wick­lung in und an den Stadt­ge­wäs­sern wei­ter geför­dert wer­den soll. Ein­füh­ren­de Vor­trä­ge von ... wei­ter­le­sen

Stadt­rat spielt Sim­Ci­ty

Bau­maß­nah­men in der Stadt gibt es eigent­lich immer, doch was da gera­de auf Hal­le zukommt, sprengt das Vor­stell­ba­re. Eine Groß­bau­stel­le nach der ande­ren wird in Hal­le eröff­net oder liegt bereits in Pla­nung. Hin­zu kommt, dass sol­che Groß­bau­stel­len nicht mal eben ein paar Woche andau­ern, son­dern ein paar Jah­re. Und nun kommt es, wie es kom­men ... wei­ter­le­sen

Wir alle müs­sen die Ark­tis schüt­zen!

die Arktis ist in Gefahr

Am 7. April zeig­te die Green­peace Jugend den Green­peace-Doku­­men­­tar­­film „Black Ice - Arc­tic Thir­ty“ über die Ver­haf­tung von 30 Green­peace-Akti­vis­t_in­­­nen im Herbst 2013 durch Russ­land, als sie gegen rus­si­sche Ölboh­run­gen in ark­ti­schen Gewäs­sern pro­tes­tier­ten. Besucher_innen konn­ten mit den hal­le­schen jun­gen Greenpeacler_innen über das The­ma reden und für die Ein­rich­tung einer Schutz­zo­ne in der Ark­tis unter­schrei­ben. ... wei­ter­le­sen

Roja­va: Hoff­nung auf eine mensch­li­che­re Welt in Syrisch-Kur­di­stan

Ömer in Istanbul

In der selbst­ver­wal­te­ten Regi­on Roja­va in Nord­sy­ri­en ent­steht eine basis­de­mo­kra­tisch orga­ni­sier­te mul­ti­eth­ni­sche Gesell­schaft, in der den Frau­en mehr Mit­be­stim­mung ermög­licht und Mei­nungs­frei­heit herr­schen soll. Nun wur­de dort die ers­te Kunst­aka­de­mie gegrün­det - eine Idee aus den Rei­hen der PKK. Kobanê. Wochen­lang war die nord­sy­ri­sche Stadt nahe der tür­ki­schen Gren­ze in aller Mun­de. Nach der har­ten ... wei­ter­le­sen