"Sold City" BGE-Ver­ein, VOLT und PIRATEN laden zur Premiere

Die Woh­nungs­kri­se in den Metro­po­len gras­siert und eska­liert wei­ter. Ein neu­er Film von Les­lie Fran­ke und Her­do­lor Lorenz geht der Mise­re auf den Grund und zeigt Per­spek­ti­ven für Wider­stand auf.  In Mag­de­burg lädt der Ver­ein Grund­ein­kom­men Harz/Magdeburg e.V. mit Unter­stüt­zung von Volt und der Pira­ten­par­tei am 2. Juni um 17 Uhr zur kos­ten­lo­sen Pre­mie­re im ... wei­ter­le­sen

Spu­ren­sich­tung: Müll-Arte­fak­te als öffent­li­che Kunstaktion

Der Kunst­ki­osk am Reil­eck wirkt die­ser Tage wie ein Advents­ka­len­der. Mit ver­schie­de­nen Daten ver­se­he­ne Guck­fens­ter ent­hal­ten glit­zern­de Über­ra­schungs­päck­chen. In der Mit­te dreht sich ange­leuch­tet ein Prä­sen­tier­tel­ler. Abends wird das gan­ze noch far­ben­froh illu­mi­niert. Wer nun davon ange­lockt näher tritt, kann einen Aha-Moment erle­ben: Die aus­ge­stell­ten Objek­te bestehen aus Stra­ßen­müll. Aus­ge­dacht und rea­li­siert hat sich das ... wei­ter­le­sen

Lebens­grün

Der Grü­ne Hügel von Bay­reuth … Selbst wer ihn noch nie sah oder betrat, hat bestimmt schon von jenem Opern­haus, das Richard Wag­ner vor andert­halb Jahr­hun­der­ten errich­ten ließ, und von den welt­be­kann­ten Bay­reu­ther Fest­spie­len gehört. So berühmt ist das hal­le­sche Opern­haus nicht und – in den 1880er Jah­ren als Stadt­thea­ter erbaut – zudem nicht ganz ... wei­ter­le­sen

Was ist der Wert einer Grün­flä­che? Pro­tes­te gegen Abhol­zung am Opernhaus

Meh­re­re Bür­ger­initia­ti­ven und eine Umwelt­or­ga­ni­sa­ti­on rufen zu Pro­tes­ten gegen eine geplan­te Abhol­zung am Opern­hau aufs.  Für einen Hotel­neu­bau der Papen­burg AG soll dort ein klei­nes Bio­top aus Esche, Feld-, Spitz und Berg­ahorn gefällt wer­den. Das betrof­fe­ne Are­al umfasst ca. 2000 Qua­drat­me­ter. Weil  in Hal­le immer noch kein Baum­schutz für Inves­to­ren gilt, ist die gän­gi­ge Pra­xis ... wei­ter­le­sen

Kirch­turm­po­li­tik in Mötzlich

Am ver­gan­ge­nen Mon­tag lud die Bür­ger­initia­ti­ve "Hal­les grü­ner Nor­den" zu einem Bür­ger­dia­log in die Mötz­li­cher Kir­che St. Pan­kra­ti­us ein. Es ging um den geplan­ten Neu­bau einer Jus­tiz­voll­zugs­an­stalt in Hal­­le-Tornau. Etli­che der über 200 Besu­cher fan­den kei­nen Sitz­platz in dem alten Got­tes­haus und muss­ten die Ver­samm­lung ste­hend ver­fol­gen. Von Sei­ten des Lan­des waren Jus­tiz­mi­nis­te­rin Fran­zis­ka Wei­din­ger ... wei­ter­le­sen

Im abge­häng­ten Nor­den wird gebaut

Am 13. Sep­tem­ber 2023 fand in der Aula der Saa­le­schu­le ein "Ein­woh­ner­dia­log für die Stadt­tei­le Fro­he Zukunft, Got­t­­fried-Kel­­ler-Sie­d­­lung, Landrain, Mötz­lich, See­ben, Tornau und Tro­tha" statt. Die Ver­an­stal­tung war gut besucht. Eine Stun­de lang stell­ten Stadt­ver­wal­tung und städ­ti­sche Betrie­be ihre Vor­ha­ben vor, dann durf­ten Fra­gen gestellt wer­den. Im Früh­jahr 2024 soll Bau­be­ginn bei der Sanie­rung der nörd­li­chen ... wei­ter­le­sen

Neue Bäu­me gegen den Kahl­schlag: Selbst orga­ni­sier­te Pflanz­ak­ti­on an Karfreitag

Bäu­me pflan­zen statt abhol­zen! Das ist das Mot­to unter dem die Initia­ti­ve „Pro Baum“ (IPB) und AHA e.V.  zum vier­zehn­ten Mal auch am Kar­freitag, dem 7.April 2023 auf­ru­fen, um Bäu­me auf die Zie­gel­wie­se in Hal­le (Saa­le) zu pflan­zen. Der Treff ist 10.00 Uhr an der Och­sen­brü­cke zwi­schen Riveufer und Zie­gel­wie­se in Hal­le (Saa­le). Mit der ... wei­ter­le­sen

Online-Enga­ge­ment- und Ver­eins­be­fra­gung Hal­le 2023 startet

Ehren­amt­lich Enga­gier­te, Initia­ti­ven und Ver­ei­ne kön­nen bis zum 25. Mai an einer Online­be­fra­gung teil­neh­men. Im Mit­tel­punkt ste­hen Fra­gen zur Zukunft frei­wil­li­gen Enga­ge­ments und sei­ner För­de­rung in Hal­le. Mit den Ergeb­nis­sen und Erkennt­nis­sen aus der Umfra­ge wird der Enga­ge­ment­bei­rat der Stadt Hal­le (Saa­le) die Ent­wick­lung einer loka­len Enga­ge­ment­stra­te­gie erar­bei­ten.  Ziel ist es, das viel­fäl­ti­ge ehren­amt­li­che Enga­ge­ment ... wei­ter­le­sen

Kli­ma­schutz statt Ver­sie­ge­lung: Pro Baum und AHA for­dern Erhalt inner­stä­di­scher Grünstreifen

Die Initia­ti­ve „Pro Baum“ und der Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der (AHA) kri­ti­sie­ren die geplan­te Zer­stö­rung eines fluss­na­hen Bio­tops zuguns­ten einer "Fla­nier­mei­le" am Mühl­gra­ben­ufer. Die­ser Teil der Saa­le­aue gestal­te sich mit sei­nen Wie­sen und Gehölz­be­stän­den durch­aus natur­nah und brin­ge als grü­nes Band Auf­lo­cke­rung in die dich­te Bebau­ung zwi­schen Dom­vier­tel und Klaus­tor­vor­stadt, so der AHA. Nicht erst das ... wei­ter­le­sen

Aus­sicht auf Wund­hei­lung - Hal­le bekommt ein Zukunftszentrum

Die ent­täusch­ten Mit­be­wer­ber ver­ste­hen nur Bahn­hof. „Bin maß­los ent­täuscht und kann die Ent­schei­dung der Jury über­haupt nicht nach­voll­zie­hen“, schrieb ein Betrof­fe­ner in den sozia­len Medi­en. Hal­le hat den Zuschlag für das „Zukunfts­zen­trum für Deut­sche Ein­heit und Euro­päi­sche Trans­for­ma­ti­on“ bekom­men. Was hat die Saa­le­stadt, was Mit­be­wer­ber wie Frankfurt/Oder, Jena und Plau­en nicht zu bie­ten haben? Bahn­hofs­are­al als ... wei­ter­le­sen

Neu­gier­de

Neu­gier­de - kürz­lich trieb sie mich durch einen Tor­bo­gen eines Haus­kom­ple­xes aus den 1930er Jah­ren in der Kohl­schüt­ter Stra­ße in Hal­le. „Caro­las Gar­ten!“ war mein ers­ter Gedan­ke. Was ist denn hier los? Ein rie­si­ger Gar­ten der bis fast an die Häu­ser der Adolf­stra­ße grenzt. Wild, aber nicht gänz­lich ver­wil­dert, ein Gar­ten­idyll, wel­ches mich sofort an das ... wei­ter­le­sen

Kli­ma­schutz braucht Kom­mu­ni­ka­ti­on. Inter­view mit Chris­toph Kuhn (BI Bür­gerïn­nen für Bäume)

Der  Schrift­stel­ler Chris­toph Kuhn war schon zu DDR-Zei­­ten in der Umwelt­be­we­gung aktiv. Und auch heu­te mischt er sich öffent­lich bei The­men wie Baum­schutz und Kli­ma­wan­del ein. Als Reak­ti­on auf sei­nen Offe­nen Brief an Stadt­rat und Stadt­ver­wal­tung war er im Juni zu einem Kom­mu­ni­ka­ti­ons­work­shop des Kli­ma­team Hal­le  ein­ge­la­den. Im Inter­view spricht er über Unter­schie­de zwi­schen damals ... wei­ter­le­sen