Cri­ti­cal Mass in Halle wie­der gestar­tet

Critical Mass Halle umrundet den Markt

Etwa 40 Rad­fah­re­rIn­nen tra­fen sich am Sonn­tag, dem 3. April am Opern­haus und fuh­ren dann klin­gelnd und mit Musik durch die Stadt. Es gibt sie also auch wie­der in Halle – die Rad­fah­rer-Bewe­gung Cri­ti­cal Mass, die hier 2012 aus Man­gel an Teil­neh­me­rIn­nen zu Anhal­ten gekom­men war, hat sich neu for­miert. Die CM tourt in vie­len west­li­chen … wei­ter­le­sen

Welt­frau­en­tag in Halle : Schon Rot vor Kälte …

"Kleidersammlung" - Aktion gegen Sexismus am Weltfrauentag

Akti­vis­tin­nen aus Halle haben am Welt­frau­en­tag mit einer Aktion gegen öffent­li­chen Sexis­mus pro­tes­tiert. Eine Wer­be­puppe vor einem Beklei­dungs­ge­schäft in der Hal­le­schen Schme­er­straße wurde mit Beklei­dungs­stü­cken ver­hüllt. Die Aktion stand unter dem Motto „Klei­der­samm­lung gegen SEXISMUS“. Eine der Initia­to­rin­nen, Monika Hein­rich,  über die Aktion: „Schon Rot vor Kälte steht sie da, des Haupt­haa­res ent­beh­rend mit Ganz­kör­perra­sur. … wei­ter­le­sen

Update Frie­de­mann-Bach-Platz: Ret­tung oder Zer­stö­rung?

steintor_aha

Bäume haben in der Stadt­pla­nung von Halle offen­bar keine Lobby. Bei aktu­el­len Pro­jek­ten am Stein­tor oder am Frie­de­mann-Bach-Platz wur­den und wer­den Stim­men aus der Bevöl­ke­rung, die sich für den Erhalt des park­ar­ti­gen Cha­rak­ters die­ser inner­städ­ti­schen Inseln ein­set­zen, igno­riert. Ein Kom­men­tar von Rod­ney Tho­mas Der Stein­tor­park ist tot – fast voll­stän­dig gero­det. Erst soll­ten nur kranke … wei­ter­le­sen

Schritte auf dem Weg – Inte­gra­tion kon­kret

WP_20151013_001

Ehren­amt­li­che Hel­fe­rin­nen und Hel­fer leis­ten einen ent­schei­den­den Bei­trag zur Inte­gra­tion von Flücht­lin­gen vor Ort. Sie geben Kurse, betreuen Paten­kin­der, hel­fen bei Behör­den­gän­gen oder schaf­fen ganz ein­fach Ange­bote für Begeg­nun­gen. Die Jugend­werk­statt „Frohe Zukunft“ Halle-Saa­le­kreis e. V. trägt eines der vie­len Pro­jekte in Halle, die sich direkt um die Inte­gra­tion von Flücht­lin­gen küm­mern. Da ich mich … wei­ter­le­sen

2. Welt­frau­en­kon­fe­renz der Basis­frauen in Nepal vom 13.-18. März 2016

Ilona Janda aus Halle (rechts im Bild) wird dabei sein. Die Basisfrauen aus Halle delegieren sie für die 2. Weltfrauenkonferenz und sammeln Spenden, um für sie und andere Frauen diese Konferenz zu ermöglichen.

Ilona Janda aus Halle (rechts im Bild) wird dabei sein. Die Basis­frauen aus Halle dele­gie­ren sie für die 2. Welt­frau­en­kon­fe­renz und sam­meln Spen­den, um für sie und andere Frauen diese Kon­fe­renz zu ermög­li­chen. Trotz erschwer­ter Lebens-bedin­gun­gen und der sich vor kur­zem ereig­ne­ten Erd­be­ben sind die Frauen von Nepal vol­ler Taten­drang. Ihr Motto lau­tet: „Gemein­sam kön­nen … wei­ter­le­sen

Von der Kin­der­be­treu­ung zur Land­tags­wahl: Wahl­info + e.V. klärt auf

buergerpreis_2013

2005 rief Ste­fan Weiß­wange zusam­men mit einem Arbeits­kol­le­gen halle-waehlt. de ins Leben, um sich und andere über die Argu­mente für und wider das damals neue Kin­der­för­de­rungs­ge­setz zu infor­mie­ren. Zur Land­tags­wahl 2006 kam Rahel Sza­lai dazu und gemein­sam eta­blier­ten sie die Struk­tu­ren, nach denen halle‐waehlt.de auch heute noch funk­tio­niert.

wei­ter­le­sen

Schwei­gen im (Blätter)walde – Ver­schla­fen wir den Wan­del der Zeit?

TTIP-Demo am 10. Oktober in Berlin

In Ber­lin demons­trier­ten am 10. Okto­ber zwi­schen 100.000 (offi­zi­ell ) und 250 000 ( vom Ver­an­stal­ter gezählte) Men­schen gegen die Poli­tik der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land. Mit dabei auch NABU – Mit­glied Stef­fen Neu­bert aus Halle, der sich als Multi-Akti­vist der­zeit ernst­hafte Sor­gen macht. Ein per­sön­li­cher Kom­men­tar.

wei­ter­le­sen

„Ende Gelände!“ – Bericht vom inter­na­tio­na­len Kli­ma­camp in NRW

Klimacamp2015_EndeGelaende

Mit­ten in der größ­ten CO2-pro­du­zie­ren­den Region Euro­pas, dem Rhei­ni­schen Braun­koh­le­re­vier, tra­fen sich im August ca. 1000 Men­schen zu einem inter­na­tio­na­len Kli­ma­camp, das mit einer spek­ta­ku­lä­ren und medi­en­wirk­sa­men Gru­ben­be­set­zung endete. Zuvor fand dort unter ande­rem auch die Degrowth-Som­mer­schule zum Thema Kli­ma­ge­rech­tig­keit statt. Teil­neh­me­rin Tanja Täub­ner berich­tet für die „Hal­le­sche Stö­rung“ von einer visio­nä­ren, hier­ar­chie­freien und selbst­or­ga­ni­sier­ten … wei­ter­le­sen