Ener­gie­po­li­ti­scher Roll­back begann lan­ge vor Trump

In ihrem Buch "Das fos­si­le Impe­ri­um schlägt zurück - Kli­ma­schutz und Ener­gie­wen­de" wagt die Ber­li­ner Ener­gie­öko­no­min Clau­dia Kem­fert einen Rück­blick auf 10 Jah­re Ener­gie- und Kli­ma­po­li­tik, vor­ran­gig in der west­li­chen Welt. Das Buch beginnt mit einer Bestands­auf­nah­me der euro­päi­schen und US-ame­­ri­­ka­­ni­­schen Anstren­gun­gen zur Kli­­ma- und Ener­gie­wen­de, beschreibt den auf­kom­men­den "Krieg der Ener­gie­wel­ten", absol­viert dann den ... wei­ter­le­sen

Straf­tat­be­stand Tou­ris­mus? Aus­we­ge aus einem Dilem­ma

Gäbe es ein Umwelt- und Sozi­al­straf­recht, dass nach den glo­ba­len Fol­gen unse­rer Gewohn­hei­ten frag­te und  die schä­di­gen­den Kon­se­quen­zen für Umwelt und Gesell­schaft ahn­de­te, Flug-, Auto- und Kreuz­fahrt­tou­ris­mus  fän­den sich dar­in als Straf­tat­be­stän­de wie­der. Das Buch FAIR­rei­sen von Frank Herr­man zeigt nicht nur die Kar­di­nal­sün­der, son­dern auch Aus­we­ge aus dem Tou­­ris­­mus-Dile­m­­ma auf. Daher ist es eine ... wei­ter­le­sen

Frei im Fel­de spie­len, pla­nen, gestal­ten, wan­deln. Ein Bau­spiel­platz für Hal­le

Gleich hin­ter der Ber­li­ner Brü­cke beginnt eine ande­re Welt: Eine Kugel Eis kos­tet hier 70 Cent, und der Qua­drat­me­ter noch 5 Euro. Wir sind in Frei­im­fel­de, ein Stadt­vier­tel in Hal­­le-Ost. 3000 Men­schen leben hier, jeder vier­te davon ist jugend­lich, Kin­der­ar­mut und Migrant*innenanteil höher als deut­lich höher als anders­wo in der Stadt. Und es ist der ... wei­ter­le­sen

Auto­bahn A 143 - Ist der Drops gelutscht?

Im Rah­men der Tour de Natur gab es am ver­gan­ge­nen Mon­tag eine Podi­ums­dis­kus­si­on zum geplan­ten Wei­ter­bau der Auto­bahn A 143 in der Aula der Trotha­er Saa­le­schu­le. Im Vor­feld hat­te der Ver­an­stal­ter BI Saa­le­tal rei­hen­wei­se Absa­gen von Befür­wor­tern des Auto­bahn­baus erhal­ten. IHK und Ober­bür­ger­meis­ter woll­ten sich nicht zu einem lau­fen­den Gerichts­ver­fah­ren äußern. Par­tei­en und Ver­wal­tun­gen begrün­de­ten ... wei­ter­le­sen

Tour de Natur - Ein­la­dung zum Mitra­deln

Die Tour de Natur kommt wie­der in unse­re Regi­on und the­ma­ti­siert aktu­el­le Ent­wick­lun­gen um den geplan­ten Wei­ter­bau der Auto­bahn A 143. Wie immer sind Inter­es­sen­ten ein­ge­la­den, ein­zel­ne Etap­pen mit­zu­ra­deln. Die 9. Etap­pe star­tet am Mon­tag, dem 30.7. um 9.00 Uhr in Röb­lin­gen am See, vor der Fest­scheu­ne, Pfarr­str. 5a. 10.30 Uhr: Info­stopp am Solar­kraft­werk Köll­me ... wei­ter­le­sen

Som­mer­thea­ter: Bit­te bit­te, gib mir eine ande­re Gestalt

SCHAUSTELLE mit Metamorphosen nach Ovid

In die­sem Som­mer wird die Ober­burg auf dem Gie­bichen­stein wie­der vom Frei­en Thea­ter SCHAUSTELLE bespielt. Die „Meta­mor­pho­sen“ des gro­ßen römi­schen Dich­ters lie­fern den Spiel-Stoff und den Spiel-Raum für gro­ßes Thea­ter mit Shake­spear­schem Anspruch. Regie führ­te Sil­vio Beck. Gran­dio­ses Thea­ter an gran­dio­sem Ort Es gibt kei­nen schö­ne­ren Ort an einem hal­le­schen Abend die­ses end­lo­sen und dür­ren ... wei­ter­le­sen

Auf­bruch? Zur Regie­rungs­bil­dung in Tsche­chi­en

Tsche­chi­en hat eine neue Regie­rung – und Havel fehlt mehr denn je Am 20. und 21. Okto­ber 2017 fan­den in Tsche­chi­en Wah­len zum Abge­ord­ne­ten­haus statt. 264 Tage spä­ter ist es dem Wahl­sie­ger Andrej Babiš nun gelun­gen, im Par­la­ment das Ver­trau­en von 105 der 200 Abge­ord­ne­ten für sei­ne neue Koali­ti­on zu gewin­nen. Babišs Par­tei ANO („Akce ... wei­ter­le­sen

Apron Som­mer­thea­ter im Moritz­burg­gra­ben

„Sarg zu –  Augen auf“ heißt die neue Thea­ter­pro­duk­ti­on von Apron, dem – so liest man auf der Web­site – ältes­ten Frei­en Thea­ter Hal­les. Seit vie­len Jah­ren bie­tet die Thea­ter­grup­pe den Hal­len­sern Som­mer­thea­ter im Burg­gra­ben an. Stun­de der Wahr­hei­ten Ein Fami­li­en­va­ter ist gestor­ben und die Ange­hö­ri­gen ver­sam­meln sich zur Trau­er­fei­er. Wie oft, wenn sich Fami­li­en ... wei­ter­le­sen

Spiel­ball der Mäch­te - Ver­ges­se­ne Jesi­den

Die kur­di­sche Volks­grup­pe der Jesi­den wur­de 2014 Opfer eines Geno­zids durch den IS. Die Foto­gra­fin und TV Jour­na­lis­tin Annet­te Strei­cher besuch­te  Über­le­ben­de der Ter­ror­herr­schaft in ihren Camps und beglei­te­te eini­ge von ihnen bei einem reli­giö­sen Ritu­al der Erneue­rung. Aus Anlass ihrer Aus­stel­lung in Hal­le sprach sie mit uns.   Wie kam es zu die­sem Pro­jekt ... wei­ter­le­sen

Stil­le Was­ser sind lehr­reich

Die Fir­ma Gai­aga­mes aus Kön­nern plant eine Erwei­te­rung ihres Erfolgs­spiels Eco­gon. Das bereits in zwei­ter Auf­la­ge erhält­li­che Brett­spiel soll Zuwachs durch diver­se Feucht­ge­bie­te bekom­men. Tie­re und Pflan­zen hei­mi­scher Tei­che, Seen und Tüm­pel berei­chern mit neu­en Ereig­nis­kar­ten das bis­her eher tro­cke­ne Öko­sys­tem von Eco­gon. Dazu läuft noch bis zum 13. Juli eine Crow­d­­fun­­­ding-Kam­pa­g­ne für ‚Eco­gon – ... wei­ter­le­sen

Spie­len auf hohem Niveau

Die Stadt weiß es seit dem Tag der Frei­en Thea­ter in Hal­le am 27. Mai: Die Sze­ne ist leben­dig und kurz­wei­lig. Etli­che der Pro­duk­tio­nen sind lei­der flüch­tig: Weil der Som­mer­thea­ter­som­mer zu Ende geht, weil die För­de­rung für die Pro­duk­ti­on nur für weni­ge Auf­füh­run­gen gereicht hat oder weil es eben kei­ne fes­ten Bret­ter gibt oder … ... wei­ter­le­sen

Feri­en­pro­gramm am Mul­destau­see

Das "Haus am See" in Schlaitz ist ein idyl­lisch gele­ge­nes Umwelt- und Erleb­nis­zen­trum für Klein und Groß im Land­kreis Anhalt-Bit­­ter­­feld. In den Som­mer­fe­ri­en fin­det dort ein Feri­en­pro­gramm statt - mit täg­li­chen Ange­bo­ten an den Wochen­ta­gen zwi­schen 10 und 16 Uhr.  Das Ange­bot reicht von Gestal­tungs­ar­bei­ten mit ange­schwemm­ten Natur­ma­te­ri­al bis zum Bau von Insek­ten­ho­tels. Am 25. ... wei­ter­le­sen