Seu­me ohne Gesell­schaft

Die Johann-Got­t­fried-Seu­­me-Gesel­l­­schaft zu Leip­zig e. V. hat zum 30. Juni 2020 ihre Auf­lö­sung beschlos­sen. Liqui­da­tor Georg Mey­­er-Thu­row bean­trag­te die Löschung aus dem Ver­eins­re­gis­ter. Das Ver­eins­blatt „Obo­len“ soll im Sep­tem­ber ein letz­tes Mal erschei­nen. Die 1999 von einer Grup­pe um den Bie­le­fel­der Ger­ma­nis­ten Jörg Drews (1938−2009) gegrün­de­te Seu­­me-Gesel­l­­schaft hat­te meh­re­re Fach­ta­gun­gen aus­ge­rich­tet, Auf­satz­samm­lun­gen her­aus­ge­ge­ben, Rei­sen und ... wei­ter­le­sen

Ers­te "Townhall"-Veranstaltung in Leip­zig: OB Burk­hard Jung (SPD) traf auf Ute E. Gabel­mann (Pira­ten)

Leip­zig übte sich am 23. Febru­ar bei­spiel­haft  in par­ti­zi­pa­ti­ver Bürger*innendemokratie: Die von der Leip­zi­ger Inter­­net-Zei­­tung (L-IZ) ins Leben geru­fe­ne „Town­hall“ star­te­te eine Woche vor der OB-Wahl­en­t­­schei­­dung am 1. März mit ihrem neu­ar­ti­gen kom­mu­nal­po­li­ti­schen For­mat. Mode­riert von LZ-Her­aus­ge­ber Robert Dob­schütz tra­fen in der Peters­kir­che Noch-OB Burk­hard Jung (SPD) und sei­ne Her­aus­for­de­rin Ute E. Gabel­mann (Pira­ten) vor ... wei­ter­le­sen

OB Kan­di­da­tin Fran­zis­ka Rie­ke­wald und Sarah Wagen­knecht zu Gast bei #auf­ste­hen Leip­zig

„Kein Poli­ti­ker, kei­ne Poli­ti­ke­rin auch nicht mei­ner Par­tei die Lin­ke wird unse­re Pro­ble­me lösen wenn wir es nicht selbst tun. So liest man es auf der Web­site von auf­ste­hen und genau das ist rich­tig.“ Für eine Spit­zen­po­li­ti­ke­rin im Wahl­kampf ist solch ein Satz bemer­kens­wert und sprach den annä­hernd tau­send im Saal anwe­sen­den Men­schen aus dem ... wei­ter­le­sen

Zwei von hun­dert­sech­zig – Erfah­run­gen im Bür­ger­rat

Abstimmung beim Bürgerrat 2019

Kein Pro­test, son­dern Kom­pass für zukünf­ti­ge Ent­wick­lung soll­te er sein, der ers­te gesamt­deut­sche Bür­ger­rat 2019. Als bis­lang ein­ma­li­ges bun­des­wei­tes Modell­pro­jekt gestar­tet, wur­den per Zufalls­los ein­hun­dert­sech­zig Men­schen deut­scher Staats­an­ge­hö­rig­keit in ein poli­ti­sches Gre­mi­um beru­fen. An zwei Wochen­en­den in Leip­zig dis­ku­tier­te die­se basis­de­mo­kra­ti­sche Ver­samm­lung mög­li­che Werk­zeu­ge zur Erwei­te­rung der bestehen­den Demo­kra­tie. Die Hal­le­sche Stö­rung war vor Ort ... wei­ter­le­sen

Welt­frie­dens­tag 1. Sep­tem­ber - „Auf­ste­hen“ zum Frie­dens­früh­stück

Am Sonn­tag jährt sich zum 80-igs­­­ten Mal der Tag, an dem der II. Welt­krieg mit dem deut­schen Über­fall auf Polen begann. Die­ser Tag wird seit 1946 als Welt­frie­dens­tag began­gen. Aus die­sem Anlass lädt die Orts­grup­pe Hal­le der Samm­lungs­be­we­gung #auf­ste­hen in der Zeit von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr auf dem Hal­le­schen Markt zu einem „Frie­dens­früh­stück“ ... wei­ter­le­sen

Ein Baum­schüt­zer wird ein­ge­schüch­tert

Als Johann Gott­fried Seu­me im Früh­jahr 1804 von einer Rei­se ins Rie­sen­ge­bir­ge zurück­kam, bemerk­te er mit Ent­set­zen, dass auf Anord­nung des Magis­trats im Rosen­thal vie­le herr­li­che alte Bäu­me gefällt wur­den, um Platz für Ent­wäs­se­rungs­grä­ben zu schaf­fen. Im Zorn über die­sen Fre­vel ver­fass­te er am 12. Mai als Aus­druck sei­nes Pro­tes­tes eine Ele­gie mit dem Titel ... wei­ter­le­sen

Erwei­ter­te Kla­ge­rech­te für loka­le Umwelt­ver­bän­de

Anfang Juni 2019 hat der Arbeits­kreis Hal­le­sche Auen­wäl­der zu Hal­le (Saa­le) e. V. vom Des­sau­er Umwelt­bun­des­amt die Aner­ken­nung zur Ein­le­gung von Rechts­be­hel­fen nach dem Umwelt-Rechts­be­helf­s­ge­­setz erhal­ten. Die­se Aner­ken­nung bezieht sich auf die Bun­des­län­der Sach­­sen-Anhalt, Sach­sen und Thü­rin­gen. Somit besitzt der AHA für die­se Bun­des­län­der nun erwei­ter­te Mit­­­wir­kungs- und Kla­ge­rech­te. Das Umwelt-Rechts­be­helf­s­ge­­setz ver­ein­facht in sei­ner am ... wei­ter­le­sen

Bas­teln mit Yoko Ono

"Helmet" von Yoko Ono gefüllt mt Puzzlesteinen

Seit dem 4. April und bis zum 7. Juli ist im Muse­um der bil­den­den Küns­te Leip­zig unter dem Titel „Peace is Power“ eine Werk­schau der Kon­zept­künst­le­rin Yoko Ono zu sehen. Sie ist eine der wich­tigs­ten Protagonist*innen der Kunst­rich­tung Flu­xus. Mit rund 70 zum Teil sehr gro­ßen Wer­ken und Werk­rei­hen füllt die Aus­stel­lung den gewal­ti­gen Bau ... wei­ter­le­sen

Leip­zig: Auf­ste­hen für Frie­den, Atom-Stop und sozia­le Gerech­tig­keit

Demonstraion "Würde statt Waffen" in leipzig

Mehr als 1000 Men­schen haben sich in Leip­zig an der Demons­tra­ti­on der Bür­ger­be­we­gung auf­ste­hen betei­ligt. Unter dem Mot­to „Die Waf­fen nie­der. Frie­den ist ein Men­schen­recht“ zog am 3. Novem­ber nach einer Auf­takt­kund­ge­bung ein meh­re­re hun­dert Meter lan­ger Men­schen­zug durch die Leip­zi­ger Innen­stadt. Neben Rufen nach einem Stop der Eska­la­ti­ons­spi­ra­le wur­den For­de­run­gen nach einem atom­waf­fen­frei­en Deutsch­land, ... wei­ter­le­sen

Abrüs­ten statt Auf­rüs­ten! Kei­ne 2% fürs Mili­tär! - Demo zum Welt­frie­dens­tag in Leip­zig

Am Welt­frie­dens­tag, dem 1. Sep­tem­ber, lädt das Leip­zi­ger "Bünd­nis gegen Krieg" alle Bür­ge­rin­nen und Bür­ger der Stadt und der Regi­on unter dem Mot­to "Abrüs­ten statt Auf­rüs­ten! Kei­ne 2% fürs Mili­tär!" ab 11 Uhr auf den Leip­zi­ger Markt ein. Fah­r­a­de­mo der Leip­zi­ger LINKEN Neben der Samm­lung von Unter­schrif­ten für die Kam­pa­gne und Infor­ma­ti­ons­stän­den wird ab 5 ... wei­ter­le­sen

Tour de Natur - Ein­la­dung zum Mit­ra­deln

Die Tour de Natur kommt wie­der in unse­re Regi­on und the­ma­ti­siert aktu­el­le Ent­wick­lun­gen um den geplan­ten Wei­ter­bau der Auto­bahn A 143. Wie immer sind Inter­es­sen­ten ein­ge­la­den, ein­zel­ne Etap­pen mit­zu­ra­deln. Die 9. Etap­pe star­tet am Mon­tag, dem 30.7. um 9.00 Uhr in Röb­lin­gen am See, vor der Fest­scheu­ne, Pfarr­str. 5a. 10.30 Uhr: Info­stopp am Solar­kraft­werk Köll­me ... wei­ter­le­sen

Leip­zig gegen den Krieg

Wäh­rend eine Auf­klä­rung des mög­li­chen Gift­gas­an­griffs auf die syri­sche Stadt Dou­ma wei­ter auf sich war­ten lässt, flo­gen die drei Atom­mäch­te USA, Groß­bri­tan­ni­en und Frank­reich völ­ker­recht­lich unge­deck­te Rake­ten­an­grif­fe gegen syri­sche Zie­le. In die­ser Situa­ti­on rief das klei­ne unab­hän­gi­ge Lokal­me­di­um "Der Sta­chel Leip­zig" zu einer Kund­ge­bung "Eska­la­ti­on zwi­schen Atom­mäch­ten stop­pen, Welt­krieg ver­hin­dern!" am Leip­zi­ger Leu­sch­ner­platz auf. An ... wei­ter­le­sen