Ber­lin: 18.000 Men­schen demons­trier­ten für Agrar­wen­de

Wir haben es satt - Demo 2017 für eine nachhaltige Agrarwende

Par­al­lel zur Grü­nen Woche demons­trier­ten im Ber­li­ner Regie­rungs­vier­tel erneut weit mehr als zehn­tau­send Men­schen für eine Agrar­wen­de zu einer umwelt­ver­träg­li­chen Land­wirt­schaft. Ein Zug von 130 Trak­to­ren aus ganz Deutsch­land führ­te die 'Wir haben es satt' - Demo an, die sich in die­sem Jahr unter dem Mot­to „Agrar­kon­zer­ne, Fin­ger weg von unse­rem Essen!“ Gehör ver­schaff­te. Zuvor ... wei­ter­le­sen

Umwelt­wis­sen­schaft­ler: EU-Maß­nah­men gegen Arten­schwund kaum wirk­sam

"Gree­ning" nennt sich ein Instru­ment, mit dem die EU den Arten­schwund in der Agrar­land­schaft stop­pen will. Wis­sen­schaft­ler aus Deutsch­land, Öster­reich und Frank­reich haben die Wirk­sam­keit die­ses Instru­ments unter­sucht - mit ernüch­tern­dem Ergeb­nis: Die Steu­er­gel­der wer­den bis­lang kaum wirk­sam ein­ge­setzt. Par­al­lel zu ihrer Kri­tik zei­gen die Umwelt­for­scher Mög­lich­kei­ten der Ver­bes­se­rung auf. Die Bestän­de der Feld­ler­che sind ... wei­ter­le­sen

Obst im Wald

Die Natur­­park-Ver­­­wal­­tung "Unte­res Saa­le­tal e. V." hat­te zur Herbst­wan­de­rung im Gebiet Klo­­sch­­witz-Tre­­bitz-Bee­­sen­stedt ein­ge­la­den. Seit den kurz­zei­ti­gen Auto­­bahn­­bau-Vari­an­­ten­prü­­fun­­gen weiß ich, wie schön es dort ist und fand mich pünkt­lich auf dem "Natur­Park­Platz" in 06198 Tre­bitz ein. Bei leich­tem Nie­sel­re­gen ging es zunächst ein Stück auf der Land­stra­ße L 157 in Rich­tung Zasch­witz, dann auf dem "Pas­to­ren­weg" ... wei­ter­le­sen

Die Gly­pho­sat-Fra­ge

Acker bei Halle (Saale)

Am 8. März hat die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on die Abstim­mung über die geplan­te Neu­zu­las­sung von Gly­pho­sat ver­scho­ben, weil abzu­se­hen war, dass es kei­ne Zustim­mung zum Plan der Neu­zu­las­sung bis 2031 geben wür­de. Bis Mit­te des Jah­res muss eine Ent­schei­dung getrof­fen wer­den, denn Ende Juni läuft die bis­lang gül­ti­ge Zulas­sung aus. Seit den 70er Jah­ren wird Gly­pho­sat ... wei­ter­le­sen

Humus für Ver­än­de­run­gen - Boden­at­las 2015 in Hal­le vor­ge­stellt

War­um sind Humus­bö­den so wich­tig für unse­re Öko­sys­te­me, unse­re Ernäh­rung und unser Kli­ma? Wel­che Kräf­te sind für den welt­wei­ten Rück­gang die­ser grund­le­gen­den Res­sour­ce ver­ant­wort­lich und wie hat sich die land­wirt­schaft­li­che Nut­zung in den ver­gan­ge­nen Jahr­zehn­ten ent­wi­ckelt?

wei­ter­le­sen