Hebammen

Natür­li­che Geburts­hilfe in Gefahr? Heb­am­men on Tour in Halle

Was macht eine gute Geburts­hilfe-Ver­sor­gung aus und wel­ches spe­zi­elle Wis­sen dazu haben Heb­am­men? Was sind die Her­aus­for­de­run­gen des Berufs­stan­des, wie ist die Aus­bil­dung gere­gelt und in wel­cher Lage befin­den sich aktu­ell frei­be­ruf­li­che und ange­stellte Heb­am­men?

Im Rah­men der Deutsch­land­tour des Deut­schen Heb­am­men­ver­bands (DHV) und der Kam­pa­gne »Unsere Heb­am­men« wird der Sprin­ter des DHV in Halle Stopp machen.
Von 14 bis 17 uhr wird dazu ein Info­stand am Peiss­nitz­haus ein­la­den. Bei einer Podi­ums­dis­kus­sion am Peiss­nitz­haus kön­nen inter­es­sierte Bür­ge­rin­nen und Bür­ger anschlie­ßend mit Heb­am­men und loka­len Spit­zen­po­li­ti­ke­rin­nen und – poli­ti­kern ins Gespräch kom­men. Der Ter­min ist also eine gute Gele­gen­heit, diese auf das drin­gende Thema der not­wen­di­gen Siche­rung der natür­li­chen Geburts­hil­fe­ver­sor­gung auf­merk­sam zu machen und ihnen dazu auch Wahl­ver­spre­chen abzu­neh­men.

Als Podi­ums­gäste haben fol­gende Poli­ti­ke­rin­nen und Poli­ti­ker zuge­sagt:

Grit Michel­mann, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN,
Dr. Petra Sitte, MdB, Die Linke,
Dr. Karamba Diaby, MdB, SPD
Frank Sitta, FDP-Spit­zen­kan­di­dat
CDU: ange­fragt

 

31. August 2017, Info­stand: ab 14.00-ca 17.30 uhr
Wo: Peißnit­zin­sel am Peißnitz­haus
Was: Podi­ums­ver­an­stal­tung, 19 Uhr, Wald­bühne auf der Peißnit­zin­sel (hin­ter dem Peißnitz­haus)

 

Foto: Rome­lia / pixelio.de

Kommentar verfassen

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.