Kunst­schau­fens­ter frei zum Advent

Der "ver­län­ger­te Teil-Lock­down" steht lei­der ins Haus und wird wohl dafür sor­gen, dass Künst­le­rin­nen und Künst­ler auch nicht auf eine Advents­be­le­bung hof­fen dür­fen. Das BIOTOPIA fein&köstlich  in der Klei­nen Ulrich­stra­ße stellt ab sofort Schau­fens­ter­flä­che zur Ver­fü­gung. 

"Wir bie­ten frei­en Platz für Kunst, die sich im Fens­ter­be­reich prä­sen­tie­ren lässt und freu­en uns auf die Ange­bo­te", sagt die Inha­be­rin Bir­git Rufer. Zu den mög­li­chen For­ma­ten und Inhal­ten möch­te sie kei­ne Vor­ga­ben machen. Nur wenn es um poli­ti­sche Wer­ke gin­ge, die aus­ge­stellt wer­den soll, wür­de die Laden­in­ha­be­rin sich aus­be­hal­ten die Bot­schaf­ten zu prü­fen.
Ers­te Ange­bo­te sind bereits gemacht wor­den und schon bald kann es die ers­te Schau­fens­ter-Ver­nis­sa­ge in der Klei­nen Ulrich­stra­ße geben. Das Ange­bot ist für die Aus­stel­len­den nicht mit Kos­ten ver­bun­den.

Kon­takt auf­neh­men kön­nen Künst­le­rin­nen und Künst­ler vor Ort im Laden, tele­fo­nisch oder via E-Mail.

Bio­to­pia fein & köst­lich
Klei­ne Ulrich­stra­ße 18a
06108 Hal­le (Saa­le)

E-Mail: b.rufer [ at ] bio­to­pia-grei­fen­ha­gen [punkt] de
Tel: 0345 6856312

Kommentar verfassen